Lindwurmhalle: Sanierung abgeschlossen

IMG_4854

Erfreuliches gibt es aus der Lindwurmhalle zu berichten: Die Hallendecke ist geschlossen und der neue Fußboden ist verlegt. Auch die Löcher für die Pfosten wurden nicht vergessen. Wenn jetzt noch ein wenig aufgeräumt und saubergemacht wird, kann es gut sein, dass wir vom kommenden Schuljahr an wieder in  „unserer“ Halle trainieren können.

Revolution erneut Turniersieger

Beim Redsox-Turnier 2014 am 26. Juli konnte das Team Revolution seinen Vorjahressieg wiederholen. Auch auf den folgenden Plätzen gab es nur geringfügige Veränderungen: Den zweiten Platz belegten diesmal die Caipiranhas (im Vorjahr Dritte) und den dritten Platz die Kanonen (im Vorjahr Zweite). Der geänderte Spielplan mit zwei Vorrunden, einer Trostrunde und der Endrunde mit den drei besten Teams wurde überwiegend begrüßt.

Erkennbare Fortschritte in der Lindwurmhalle

IMG_4851IMG_4853

Ende Juli sind in der Lindwurmhalle Fortschritte erkennbar, die uns hoffen lassen. An der Hallendecke wird zwar noch gearbeitet, aber in den Unter-Boden sind schon zwei Drittel der Befestigungen für die Pfosten und Geräte eingefügt. Wenn die Sanierungsarbeiten in den Sommerferien zügig fortgesetzt werden, kann es also durchaus sein, dass wir vom Beginn des nächsten Schuljahres an, also ab 19. September, wieder in der Lindwurmhalle trainieren können.